Downloads


Hier können Sie kostenfrei die von mir zur Verfügung gestellten Dateien auf Ihren Computer laden. Hierzu benötigen Sie WinZip

> Zum Download


Installation einiger Zusatzdateien
  1. Um mit "unserer" Allegro-Version arbeiten zu können, installieren Sie Allegro zunächst genau so, wie es im Allegro-Systemhandbuch beschrieben ist. Wenn Sie bereits installiert haben, ist es zu empfehlen, mit den gewohnten Dateien zu arbeiten. Lassen Sie sich gegebenenfalls bei der Installation der Dateien von einem Fachmann helfen. Ich stelle Ihnen gerne die Dateien zur Verfügung; Sie können sie auch unentgeltlich nutzen, für Schäden an Ihrer Datenbank / Ihren Datenbanken kann ich freilich nicht haften.
  2. Dann brennen Sie eine Sicherungskopie Ihres gesamten Allegro-Ordners und Ihres Katalogs / Ihrer Kataloge auf CD-Rom. Wenn irgendetwas nicht funktioniert, können Sie den neuen Ordner "Allegro" löschen und die alten Daten wieder installieren. Um ganz sicher zu gehen, sollten Sie auf jeden Fall Ihre Allegro-Ordner doppelt auf 2 CD-ROM brennen. So sind Ihre Daten sicher, selbst, wenn eine CD-ROM nicht funktioniert.
  3. Sie finden den Download der Dateien auf der Webseite http://www.s-la.de/allegro.html
  4. Die einzelnen Dateien sind:
    • $a.cfg: Die Konfigurationsdatei. Wenn Sie mit Presto arbeiten und die von mir angelegten Masken nutzen wollen, legen Sie diese Datei bitte in Ihrem Allegro-Programmordner ab (z. B.: C:\allegro\$a.cfg).
    • cat.ini: Startoptionen für a99. Sie können diese Datei im Katalogordner ablegen (z. B. C:\allegro\katalog\cat.ini).
    • Ordner Formular (Dateien cat.frm, input.flx, input.vw): Diese drei Dateien regeln die Formulareingabe in a99. Wenn Sie meine Formulare nutzen oder testen wollen, legen Sie bitte ab:
      • cat.frm in Ihrem Allegro-Programmordner(z. B.: C:\allegro\cat.frm),
      • input.flx: Im Programmordner befindet sich der Ordner flex (z. B.: C:\allegro\flex\input.flx),
      • input.vw: Im Programmordner befindet sich der Ordner help (z. B.: C:\allegro\help\input.vw).
      NB: Es müssen alle drei Dateien an der jeweiligen Stelle abgelegt werden, sonst funktioniert die Formulareingabe nicht.
    • Start: Der Ordner "start" bietet Dateien, die einen direkten Start der jeweiligen Allegro-Programme ermöglichen. Legen Sie diesen gesamten Ordner bitte im Programmordner ab (z. B. C:\allegro\start\).
    • All_desk: Im Ordner "all_desk" sind Verknüpfungen zu den Startdateien des Start-Ordners. (z. B. C:\allegro\start\). Sie können den Inhalt dieses Ordners (also die Dateien) auf Ihrem Desktop oder im Startmenü unterbringen, um damit Allegro von dort aus zu starten. NB: Funktioniert nur, wenn der Ordner "Start" im Programmverzeichnis abgelegt ist.
    • Ordner Fremddat: Wenn Sie Daten aus einer anderen Allegro-Datenbank in Ihre eigene Bibliotheksdatenbank importieren wollen, dann kopieren Sie bitte die Dateien aus dem Ordner "Fremddat" in Ihren Ordner "Flex" im Programmverzeichnis. Sie übernehmen Daten nun mit den Funktionstasten [F3] und [F4]. Wollen Sie andere Funktionstasten benutzen, nennen Sie die Dateien um (z. B. onf5.flx, onf6.flx). Vgl. hierzu im VII. Teil, 6. Fremddatenübernahme (S. 102-103).
  5. Sollten die Verknüpfungen nicht funktionieren, bearbeiten Sie bitte die Stapel-verarbeitungsdateien (z. B. .../start/presto.bat). Ersetzen Sie c:\ durch die Bezeichnung Ihres Allegro-Laufwerks und den Pfad -d C:\allegro\Katalog durch den Pfad Ihres Katalogordners.
  6. Öffnen Sie mit einem Editor (am besten: Start - Ausführen - Edit) die Datei cat.api und ersetzen Sie im oberen Teil der Datei (ca. Zeilen 70-71) Ueberschrift der Titelanzeige: (anpassen!)
    a=" Online-Katalog der Bibliothek ..." den Eintrag "..." durch Ihren eigenen Bibliotheksnamen.
  7. Werden dann noch störende Steuerzeichen angezeigt, tragen Sie bitte noch in Ihrer Datei "config.sys" den Treiber "ansi.sys" ein, wie im Systemhandbuch unter "Installation" beschrieben.
  8. Überprüfen Sie bitte gründlich, ob Ihre Programme einwandfrei funktionieren. Wie gesagt: in meinen Bibliotheken nehme ich keine Probleme mit diesen Dateien wahr; eine Haftung für Schäden (insbesondere an Ihrer Datenbank) übernehme ich nicht.